Almerlebnisweg Pfossental – Im naturgewaltigen Schnalstal

Der Almerlebnisweg Pfossental führt durch die von Naturgewalten geformte Landschaft bis zum reizvollen Eishof am Talschluss: Wir erkunden gemeinsam den unverwechselbaren Charakter des alpinen Hochtales. Die Talsohle des Pfossentals in Schnals bildet die Grenze zwischen dem Schnalskamm und der Texelgruppe. Bis vor einigen Jahrzehnten erreichten die Dauersiedlungen hier Höhen wie in kaum einem anderen Teil der Alpen. Heute sind die ehemals ganzjährig bewirtschafteten Schwaighöfe Eishof (2083 m), Metzlaunhof (2023 m), Rableit (2004 m) vorwiegend Almwirtschaften und nur in den Sommermonaten bewohnt.

Der bequeme Wanderweg vom Vorderkaserhof führt uns bis zum Eishof am Talschluss. Der Alm-Erlebniswanderweg mit seinen interessanten Schautafeln ist Teilstück des Meraner Höhenweges. Die Erlebniswanderung greift 18 Schwerpunkte auf, die in der Nähe der Almen durch interaktive Elemente und Schautafeln vorgestellt werden. Neben Flora, Fauna und Geologie, die im Pfossental faszinierende Eigenheiten zeigen, besetzt die Almwirtschaft einen wichtigen Platz. Die Geschichte des Tales wird am Ausgangspunkt der Tour vorgestellt und die Käserherstellung wird bei einer Schaukäserei veranschaulicht. Beim Mitterkaser zeigt uns ein Modell die verschiedenen Phasen der Butterherstellung. Dass es auch in vergangenen Zeiten Almrechte und Verhaltensregeln gab, können wir bei der Rableidalm in einem Almbuch nachlesen. Beim Mitterkaser wird ein Waal gespeist und eine Tafel gibt uns Einblicke in dieses historische Bewässerungssystem.

 

Infoblock:

Schwierigkeitsgrad/Art: Leichte Wanderung
Gebirgsgruppe: Naturpark Texelgruppe
Weglänge: 9,5 km
Gehzeit: 3.30 h
Höchster Punkt der Tour: 2.078 m
Höhenmeter Aufstieg: 380 m
Ideale Jahreszeit: von Mai bis Oktober

Anmeldung/Anfrage >>

Comments are closed.