3-Almen-Wanderung – in Hafling

Durch schattige Waldwege und über sonnige Wanderwege berühren wir drei bewirtschaftete Almen und lernen die Heimat der Haflinger Pferde kennen: Wir erreichen den Ort Hafling von Meran über eine kurvenreiche Straße. Direkt an der Pfarrkirche in der Ortsmitte (1.280 m) beginnen wir unsere Wanderung, die größtenteils über breite Forstwege führt.

Bei dieser Genusswanderung werden wir mit einer traumhaften Fernsicht auf die Meraner Bergwelt und die Dolomiten belohnt. Unterhalb der Leadner Alm verweilen wir beim Weiher Bruggen und beobachten die Tierwelt in dem mit Seerosen bedeckten Gewässer. Immer wieder treffen wir auf die blonden Haflinger Pferde, die hier beheimatet sind.

Weiter führt uns der Weg zu unserer ersten Alm, der Leadner Alm und dann, einem Forstweg in mäßiger Steigung folgend, zur Vöraner Alm (1.875 m), dem höchsten Punkt unserer Wanderung. Hier können wir die Gastfreundschaft und typische Almgerichte genießen. Beim Abstieg streifen wir die Wurzeralm (1700 m) und erreichen bald darauf unseren Ausgangspunkt in Hafling.

 

Infoblock:

Schwierigkeitsgrad/Art: Leichte Wanderung

Gebirgsgruppe: Sarntaler Alpen
Weglänge: 14 km
Gehzeit: 4.00 h
Höchster Punkt der Tour: 1875 m
Höhenmeter: 630 m
Ideale Jahreszeit: von Mai bis Oktober, sowie als Schneeschuhtour im Hochwinter begehbar.

Anmeldung/Anfrage >>

Comments are closed.